Karriere


Karriere bei der Bäckerei Illgen

Willkommen bei der Bäckerei Illgen

Die Bäckerei Illgen ist ein erfolgreiches familiengeführtes Traditionsunternehmen in 4. Generation. Die Firmeninhaber sind täglich mit ihrer eigenen Arbeit an der Basis und unmittelbar in Kontakt zum Mitarbeiter. Durch das überdurchschnittlich große Produktsortiment ergeben sich im Stammhaus Großschirma, in weiteren 11 Filialen oder in unseren Verkaufsmobilen vielseitige und interessante Tätigkeitsfelder z.B. für Bäcker/innen, Konditoren/innen, Fachverkäuferinnen oder Kraftfahrer/innen.

Handwerksberufe mit Zukunft

Als bekannter Ausbildungsbetrieb in Sachsen bieten wir seit vielen Jahren immer wieder hervorragende Berufsperspektiven für junge Menschen. Die Bäckerei Illgen steht für modernes Bäckerhandwerk mit Innovation und Kreativität. Durch die ständige Weiterentwicklung unseres Betriebes sind wir zum wichtigen Arbeitgeber in der Region durch Leidenschaft und Freude am Backen geworden.

Wie sieht der Arbeitsalltag in der Bäckerei Illgen aus?

Kreativität, der verantwortungsbewusste Umgang mit Ressourcen, Teamfähigkeit, Kommunikationsfreudigkeit, handwerkliches Geschick, Sauberkeit und Zuverlässigkeit bestimmen den Arbeitsalltag in unserem Unternehmen. Wie so ein Tag aussieht, haben wir hier zusammengefasst:

Arbeitstag Bäcker/in

  • Für unsere Bäcker startet der Arbeitstag nachts 23.00 Uhr. Wer sich für den Bäckerberuf entscheidet, sollte nicht zu den Langschläfern gehören.
  • Erste Arbeiten beginnen bereits in der Nacht: Zubereitung der Teige und das Abwiegen für die Brötchen, Brote und Kuchen nach genauen Rezepturen
  • Um den gesamten Bedarf an Backwaren am Morgen decken zu können, werden die Öfen nachts mehrfach bestückt.
  • Überwachung der Entstehung/Gärung der Teige 
  • backen der Brote, Brötchen und Gebäcke unter Einhaltung der genauen Backzeiten 
  • gestalten, garnieren und verzieren diverser Backwaren 
  • vorbereiten diverser Produkte für Folgetag und Lagerung in der Kühlung 
  • Reinigung des Arbeitsplatzes und der Arbeitsgeräte und Maschinen 
  • Arbeitstag endet gegen 8.00/9.00 Uhr morgens

Arbeitstag Fachverkäufer/in

  • Die Verkäuferin ist das Gesicht der Bäckerei und die wichtige Schnittstelle zum Kunden.
  • Der Tag beginnt mit der Entgegennahme der Waren vom Auslieferungsfahrer. 
  • Der Ladenbackofen läuft bereits und ofenfrische Brötchen, Croissants und Laugengebäck werden gebacken. 
  • Danach beginnt das Anrichten und die Präsentation der Waren in der Verkaufstheke/Brotregalen.
  • Parallel werden Snacks, belegte Brötchen, etc. zubereitet
  • Wichtig is die Abstimmung/Kommunikation mit Kollegen zu Bestellmengen/Kundenbestellungen etc. 
  • Kompetente Verkaufsvorgänge/Kundenberatung/Kommunikation mit dem Kunden 
  • Dekoration des Ladens / saisonal / zu bestimmten Aktionen 
  • Reinigung des Ladenbereiches

Foto: Adrian Liebau/Elisapark Media